Risikolebensversicherung

Mit einer Risikolebensversicherung sichern Versicherungsnehmer andere Menschen ab. Nach dem Tod des Versicherten wird die Versicherungssumme an die Hinterbliebenen oder andere explizit im Versicherungsvertrag genannte Personen ausgezahlt. Dadurch sind beispielsweise Familien finanziell abgesichert, wenn der Hauptverdiener verstirbt.